Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung der creditshelf GmbH

in der Fassung vom 13. Juni 2017

Die creditshelf GmbH, Mainzer Landstraße 33a, 60329 Frankfurt am Main, eingetragen beim Amtsgericht Frankfurt am Main unter HRB 100955 (nachfolgend "creditshelf" oder "wir") betreibt unter www.creditshelf.com einen sog. Kreditmarktplatz (nachfolgend "Plattform"). Die Plattform dient dazu, Unternehmen mit Finanzierungsbedarf als Kreditnehmer (nachfolgend "Kreditnehmer") und Kreditinvestoren (nachfolgend "Investoren") zum Zwecke der Vermittlung bestimmter Kreditprojekte (nachfolgend "Kreditprojekte") zusammenzubringen. Bei der Vorbereitung und Vermarktung von Kreditprojekten können sich Kreditnehmer durch von creditshelf zugelassene Partner (nachfolgend "Partner") unterstützen lassen. Kreditnehmer, Investoren sowie Partner werden nachfolgend auch als "Nutzer" bezeichnet. creditshelf vergibt selbst keine Kredite, sondern tritt lediglich als Kreditvermittler auf. Die Finanzierung der Kreditprojekte erfolgt nicht durch creditshelf, sondern durch eine Partnerbank (nachfolgend "Partnerbank"). Die Partnerbank veräußert die Kreditforderungen an die creditshelf service GmbH weiter, welche die Kreditforderungen (ganz oder teilweise) an die Investoren weiterveräußert.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Wir möchten, dass Sie wissen, wie wir welche personenbezogenen Daten (nachfolgend: "personenbezogene Daten") erheben, speichern, verarbeiten, übermitteln und nutzen. Als privatrechtliches Unternehmen unterliegen wir den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren externen Dienstleistern beachtet werden. Mit dieser Datenschutzerklärung (nachfolgend "Datenschutzerklärung") informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten. Zudem stellen wir nachfolgend auch überblicksmäßig dar, welche nicht-personenbezogenen Daten der Nutzer wir erheben und wie wir diese verarbeiten und nutzen.

Da diese Datenschutzerklärung u.a. datenschutzrechtliche Einwilligungen der Nutzer enthält, bitten wir Sie, die Datenschutzerklärung aufmerksam zu lesen. Sie können die Datenschutzerklärung auch jederzeit unter www.creditshelf.com einsehen, herunterladen, speichern und ausdrucken.

Inhaltsverzeichnis

  1. Grundsätze der Erhebung, Speicherung, Verarbeitung, Übermittlung oder Nutzung personenbezogener Daten
  2. Allgemeine Regelungen zur Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte
  3. Offenlegung; Übermittlung von Kreditnehmerdaten an Forderungsverwalter und Investoren
  4. Bonitätsprüfung
  5. Weitere Regelungen für einzelne Nutzergruppen
  6. Verwendung von Cookies, automatische Informationsgewinnung- und -verarbeitung, Werbung und Social Media
  7. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter in unsere Website
  8. Auskunftsrecht, Ansprechpartner für Datenschutz
  9. Datensicherheit

1 Grundsätze der Erhebung, Speicherung, Verarbeitung, Übermittlung oder Nutzung personenbezogener Daten

1.1 Personenbezogene Daten sind Informationen über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder unter Nutzung von weiteren Informationen bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen z.B. Informationen wie Ihr(e) Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer oder Informationen darüber, für welche Angebote oder Dienstleistungen unserer Plattform Sie sich interessieren, sofern diese Ihrer Person zuzuordnen sind. Informationen, die nicht mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel favorisierte Websites oder Anzahl der Nutzer einer Website), fallen nicht darunter. Ebenfalls keine personenbezogenen Daten sind Daten über juristische Personen und im Handelsregister eingetragene Personengesellschaften, soweit sie nicht ausnahmsweise auch Bezug auf eine natürliche Person haben.

1.2 Der Besuch unseres Online-Angebots kann grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität erfolgen. In Verbindung mit Ihrem Zugriff auf unser Angebot werden jedoch auf unseren Servern und denen unserer externen Dienstleister Daten für Sicherungszwecke gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (z.B. Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten).

1.3 Wenn Sie sich für die Nutzung der Plattform registrieren, die Plattform nutzen, unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen oder anderweitig Rechtsgeschäfte mit uns eingehen wollen, fragen wir Sie darüber hinaus nach Ihrem Namen und nach anderen persönlichen Informationen. Die mitgeteilten Daten werden von uns den gesetzlichen Vorschriften und Marktstandards entsprechend geschützt.

1.4 Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung nur soweit dies zur ordnungsgemäßen Nutzung der Plattform angezeigt ist oder soweit dies anderweitig zur Begründung, Durchführung oder Beendigung eines rechtsgeschäftlichen oder rechtsgeschäftsähnlichen Schuldverhältnisses mit Ihnen erforderlich ist. Hierzu gehört beispielsweise auch das Zurverfügungstellen der gesamten Kredithistorie für den Kreditnehmer. Mit vollständiger Abwicklung des Schuldverhältnisses werden Ihre personenbezogenen Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen sowie etwaiger aufsichtsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben bzw. sofern nicht ein sonstiger Rechtsgrund eine weitere Aufbewahrung erfordert.

1.5 Wenn wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse oder Postanschrift im Zusammenhang mit der Erbringung von Dienstleistungen erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig Angebote zu ähnlichen Dienstleistungen und Produkten, wie den bereits von Ihnen genutzten per E-Mail oder per Post zuzusenden. Sie können dieser Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder im Falle einer Werbemail über einen dafür vorgesehenen Link in der Werbemail widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

1.6 Bei Anmeldung zu unserem Newsletter wird Ihr Name und Ihre Email-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

2 Allgemeine Regelungen zur Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

2.1 Wir geben Ihre personenbezogenen Daten sofern für die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines rechtsgeschäftlichen oder rechtsgeschäftsähnlichen Schuldverhältnisses erforderlich, grundsätzlich allenfalls an mit uns verbundene Unternehmen weiter. Darüber hinaus erfolgt eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an die Partnerbank sowie vor Abschluss des Forderungskaufvertrages auch an die creditshelf service GmbH, den Investor und an weitere mit der Durchführung des Schuldverhältnisses betrauten Unternehmen (z.B. Inkasso-Unternehmen) (siehe hierzu unter Ziffer 3). Sofern Sie uns eine gesonderte Einwilligungserklärung für die Verwendung und Weitergabe der personenbezogenen Daten erteilt haben, erfolgt ggf. auch eine weitergehende Weitergabe der personenbezogenen Daten an die dort genannten Empfänger.

2.2 Sollten im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung personenbezogene Daten an Dienstleister weitergegeben werden, sind auch diese an das BDSG und andere anwendbare gesetzliche Vorschriften gebunden. Die ausschließlich weisungsgebundene Datenverarbeitung wird durch Abschluss von den Anforderungen des BDSG entsprechenden Auftragsdatenverarbeitungsvereinbarungen sichergestellt.

2.3 Es ist möglich, dass personenbezogene Daten an Unternehmen in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums weitergegeben werden, wenn z.B. einer unserer Server in einem Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums gelegen ist oder einer unserer Dienstleister in einem Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums ansässig ist. Diese Länder haben möglicherweise keine dem Europäischen Wirtschaftsraum vergleichbaren Datenschutzgesetze. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums weitergeben, werden wir jedoch zuvor geeignete Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten weiterhin vergleichbar dem im Europäischen Wirtschaftsraum gegebenen Datenschutzstandard geschützt bleiben.

2.4 Soweit wir gesetzlich, per Gerichtsbeschluss oder aufgrund einer vollziehbaren behördlichen Anordnung dazu verpflichtet sind, werden wir Ihre personenbezogenen Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln. Darüber hinaus werden wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn die Weitergabe erforderlich ist, um bestehende Vereinbarungen oder unsere Rechte und Ansprüche aus mit Ihnen bestehenden Schuldverhältnissen durchzusetzen oder die Rechte anderer Nutzer, der Partnerbank und diejenigen Dritter zu schützen.

3. Offenlegung; Übermittlung von Kreditnehmerdaten an Forderungsverwalter und Investoren

3.1 Der Kauf einer (bzw. eines Teils der) zukünftigen Kreditforderung der Partnerbank gegen den Kreditnehmer durch den Investor sowie die Abtretung aufgrund des Forderungskaufvertrages erfolgt in der Regel ohne gegenseitige Bekanntgabe des Namens oder sonstiger personenbezogener Daten zwischen Kreditnehmer und Investor.

3.2 Sofern ein Kreditinstitut i.S.v. § 1 Abs. 3d Satz 1 des Kreditwesengesetzes (d.h. eine Partnerbank, die das Einlagen- und das Kreditgeschäft betreibt) Forderungen gegenüber dem Kreditnehmer aus einem Kreditprojekt erworben hat und die Forderungen gegenüber dem Kreditnehmer aus diesem Kreditprojekt insgesamt verwaltet, sind wir verpflichtet, die zur ordnungsgemäßen Verwaltung erforderlichen Daten des betreffenden Kreditnehmers sowie der weiteren an dem betreffenden Kreditprojekt beteiligten Investoren an diese Partnerbank zu übermitteln. Das Nähere regeln insbesondere der jeweilige Forderungskaufvertrag und der jeweilige Kreditvertrag.

3.3 Handelt es sich bei dem Investor, der in ein Kreditprojekt eines Kreditnehmers, der Unternehmer ist, investiert, um ein Kreditinstitut oder einen institutionellen Investor, werden die dafür erhobenen Daten dem Investor übermittelt, wenn dafür ein berechtigtes Interesse besteht. Ein solches berechtigtes Interesse liegt insbesondere vor, wenn das Kreditinstitut oder der institutionelle Investor seinen Sitz in der EU hat und aufgrund rechtlicher Bestimmungen zur Identifizierung des Kreditnehmers (und des/der Bürgen) verpflichtet ist oder die Informationen über den Kreditnehmer (und des/der Bürgen) zur ordnungsgemäßen Erfassung, Bearbeitung oder Abwicklung seiner Ansprüche benötigt. Partnerbanken oder institutionelle Investoren sind nach den für sie maßgeblichen rechtlichen oder regulatorischen Vorgaben und unter Beachtung der für sie geltenden Vertraulichkeitspflichten ggf. dazu verpflichtet, Daten zu dem Kreditnehmer, der Unternehmer ist, und dem Kreditprojekt an die für sie zuständigen Aufsichtsbehörden bzw. die hierfür eingerichteten Register oder Meldestellen zu übermitteln, etwa für Zwecke der Erfassung von Kreditinformationen durch die zuständigen Regulierungsbehörden.

4 Bonitätsprüfung

4.1 Wir holen zur Wahrung unserer berechtigten Interessen und der berechtigten Interessen der Partnerbank im Hinblick auf Kreditnehmer eine Bonitätsauskunft bei einer von creditshelf nach eigenem Ermessen ausgesuchten Kreditauskunftei, wie z.B. der Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Postfach 500 166, 22701 Hamburg und/oder der Creditreform Frankfurt Emil Vogt KG, Börsenplatz 7-11, 60313 Frankfurt am Main (www.creditreform-frankfurt-main.de) bzw. mit Vorgenannten jeweils verbundenen Unternehmen ein und veröffentlichen diese für registrierte Nutzer auf der Plattform. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten an die vorgenannten Dienstleister und verwenden wir und die Partnerbank die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Schuldverhältnisses. Die Bonität wird von den angefragten Auskunfteien in Form eines Bonitätsindexes unter anderem unter Verwendung von Informationen über das bisherige Zahlungsverhalten des Kreditnehmers auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren unter Verwendung von Anschriftendaten ermittelt und dargestellt. Negativmerkmale sind Merkmale wie bspw. ein laufendes Inkasso- oder Insolvenzverfahren, die Abgabe einer eidesstattlichen Versicherung, ein überdurchschnittliches Forderungsausfallrisiko oder Vergleichbares.

Darüber hinaus erstellen wir zur Sicherung der Effizienz unserer Plattform ein internes Kreditscoring für jedes Kreditprojekt unter Verwendung der im Rahmen der Bonitätsauskunft erlangten Informationen und veröffentlichen das Ergebnis für registrierte Nutzer auf der Plattform.

4.2 Des Weiteren holen wir zur im Hinblick auf Geschäftsführer und/oder wesentliche Eigentümer bzw. wirtschaftlich Berechtigte des Kreditnehmers eine Auskunft bei der SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden (http://www.schufa.de) ("SCHUFA") zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit dieser natürlichen Personen ein. Eine Erhebung, Speicherung, Verarbeitung, Übermittlung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu dem vorgenannten Zweck wird nur auf Grundlage einer gesonderten Einwilligung erfolgen. Sofern Sie uns ausdrücklich eine Einwilligung erteilt haben bzw. erteilen werden, handelt es sich dem Inhalt nach um die nachstehende Einwilligungserklärung. Wir werden die Erteilung Ihrer Einwilligung entsprechend den gesetzlichen Vorgaben protokollieren. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft bei der unter Ziffer 7.2 genannten Stelle widerrufen.

Einwilligung: Ich willige als Geschäftsführer und/oder wesentlicher Eigentümer bzw. wirtschaftlich Berechtigter des Kreditnehmers darin ein, dass creditshelf bzw. die Partnerbank (durch creditshelf als Auftragsdatenverarbeiter) Bonitätsauskünfte des Kreditnehmers bei oben genannten Dienstleistern einholt und diesen Auskunfteien hierzu die erforderlichen personenbezogenen Informationen übermittelt. Ich willige darüber hinaus als Geschäftsführer und/oder wesentlichen Eigentümer bzw. wirtschaftlich Berechtigter des Kreditnehmers darin ein, dass creditshelf bzw. die Partnerbank (durch creditshelf als Auftragsdatenverarbeiter) zum Zwecke der Prüfung meiner Kreditwürdigkeit Daten zu meinem bisherigen Zahlungsverhalten und Bonitätsinformationen auf der Basis von mathematisch-statistischen Verfahren unter Verwendung von meinen Anschriftendaten bei der SCHUFA einholt und der SCHUFA hierzu die erforderlichen personenbezogenen Daten übermitteln.

Ich kann Auskunft bei der SCHUFA über die mich betreffenden gespeicherten Daten erhalten. Weitere Informationen über das SCHUFA-Auskunfts- und Score-Verfahren sind unter www.meineschufa.de abrufbar. Ich willige ferner als Geschäftsführer und/oder wesentlicher Eigentümer bzw. wirtschaftlich Berechtigter des Kreditnehmers darin ein, dass creditshelf die zur Beurteilung des Kreditrisikos erforderlichen Daten an die Partnerbank übermittelt und die Partnerbank (durch uns als Auftragsdatenverarbeiter) meine zur Beurteilung des Kreditrisikos erforderlichen Daten erhebt und für die Zwecke der Beurteilung des Kreditrisikos des Kreditnehmers verarbeitet und nutzt sowie für die Zwecke der Verbesserung der Ermittlung eines Wahrscheinlichkeitswerts für den Kreditausfall in pseudonymisierter Form verarbeitet und nutzt.

5 Weitere Regelungen für einzelne Nutzergruppen

5.1 Wenn Sie sich als Investor auf der Plattform registrieren, erheben wir die folgenden personenbezogenen Daten und speichern sie im Nutzerprofil:

Wir verarbeiten und nutzen diese Daten für die Zwecke des Nutzungsvertrages. Auf der Plattform tritt der Investor nur unter einer ihm von creditshelf zugewiesenen Nutzer-ID und ggf. darüber hinaus unter einem frei gewählten Nutzernamen auf.

5.2 Wenn Sie sich als Partner auf der Plattform registrieren, erheben wir die folgenden personenbezogenen Daten und speichern sie im Nutzerprofil:

Wir verarbeiten und nutzen diese Daten für die Zwecke des Nutzungsvertrages. Auf der Plattform werden die Identität des Investors und die Kredithistorie der bislang vom Partner unterstützten Kreditprojekte offengelegt.

Wir weisen in diesem Zusammenhang ausdrücklich darauf hin, dass die Identität des Partners und die Kredithistorie der vom Partner unterstützten Kreditprojekte auch nach Löschung des Benutzerkontos des Partners für andere Nutzer sichtbar bleiben. Näheres regeln die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der creditshelf (nachfolgend "creditshelf-AGB"), die Sie unter www.creditshelf.com einsehen, herunterladen, speichern und drucken können.

5.3 Kreditnehmer, Kreditprojekte

5.3.1 Wenn Sie sich als Kreditnehmer auf der Plattform registrieren, erheben wir insbesondere die folgenden personenbezogenen Daten und speichern sie im Nutzerprofil:

5.3.2 Wenn Sie als Kreditnehmer ein Kreditprojekt auf der Plattform einstellen wollen, dann erheben wir für das Kreditprojekt weiterhin folgende Angaben:

Wir verarbeiten und nutzen diese Daten für die Zwecke des Nutzungsvertrages. Wir übermitteln die vorgenannten Daten an die Partnerbank.

5.3.3 Wird ein Kreditprojekt auf der Plattform eingestellt, so sind (nur) für registrierte Nutzer der Plattform im Hinblick auf das Kreditprojekt folgende Daten einsehbar (ist eine Angabe als "optional" gekennzeichnet, entscheidet der Kreditnehmer, ob die entsprechenden Daten für die Nutzer sichtbar sein sollen, wobei creditshelf im Einzelfall nach Maßgabe der creditshelf-AGB abweichende Vorgaben machen kann.

5.4 Wie in den creditshelf-AGB näher beschrieben, erwerben die Investoren bei Zustandekommen des Kreditprojekts und Gewährung des Kredits durch die Partnerbank (Teil-) Kreditforderungen der Partnerbank gegen den Kreditnehmer aus einem Kreditvertrag zwischen der Partnerbank und dem Kreditnehmer. Um den Abschluss des Kreditvertrags mit der Partnerbank und des Forderungskaufvertrages mit der creditshelf service GmbH wie in den creditshelf-AGB näher geregelt zu ermöglichen, übermitteln wir die hierzu erforderlichen Daten, insbesondere Identität und Kontaktdaten der Vertragsparteien, Angaben über das Kreditprojekt, das Auktionsergebnis (Kreditbetrag, Zinsen, Kreditlaufzeit). Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Kontaktdaten, um mit Ihnen zum Zwecke der Begründung und Abwicklung der einzelnen Vertragsverhältnisse in Kontakt zu treten. Zudem nutzen wir die Daten des Kreditnehmers, des Kreditprojekts und der Investoren zur Bewirtschaftung des Kreditprojekts und für das Forderungsmanagement wie in den creditshelf-AGB beschrieben.

6 Verwendung von Cookies, automatische Informationsgewinnung- und -verarbeitung, Werbung und Social Media

6.1 Wenn Sie - nach Erscheinen unseres Hinweises zur Nutzung von Cookies und zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens auf unserer Startseite – (i) unser Online-Angebot nutzen (insbesondere die Dienstleistungen der Plattform) und (ii) in den Einstellungen Ihres Browsers die Annahme von Cookies zugelassen haben, bedeutet dies für uns, dass Sie Produkte und Dienstleistungen von uns nutzen wollen und hierzu dem Einsatz von Cookies, Diensten und anderen Technologien wie nachstehend beschrieben, zustimmen.

6.2 Um unser Online-Angebot attraktiv zu gestalten, die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen und Werbung zielgenauer schalten zu können, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies und sogenannte Flash Cookies (auch Flash Local Shared Objects genannt) von uns und auch Drittanbietern. Hierbei handelt es sich um Dateien, die auf Ihrem Endgerät (z.B. Computer, Tablet oder Smartphone) abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. persistente Cookies).

6.3 Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Die Hilfeseiten der meisten Browser erklären Ihnen, wie Sie Ihren Browser wie vorstehend beschrieben einstellen können. Ferner erfahren Sie dort in der Regel auch, was Sie tun müssen, damit Ihr Browser Sie über den Erhalt eines neuen Cookie informiert und wie Sie sämtliche erhaltenen Cookies ausschalten oder löschen. Ähnliche Funktionen (wie z.B. Flash Cookies), die durch sogenannte Browser-Add-ons genutzt werden, können Sie durch die Änderung der Einstellungen des Browser-Add-ons oder auch über die Website des Herstellers des Browser Add-ons ausschalten oder löschen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unseres Online-Angebots eingeschränkt sein.

6.4 Cookies können auch eingesetzt werden, um (i) Sie bei dem nächsten Besuch unseres Online-Angebots wieder zu erkennen, (ii) auf den Websites unseres Online-Angebots oder unserer Partner Inhalte darzustellen, die speziell auf Ihre Interessen zugeschnitten sind (darunter auch Online-Werbung), (iii) Ihre Präferenzen zu berücksichtigen, (iv) Recherchen und Diagnosen zur Verbesserung von unseren Inhalten, Produkten und Leistungen durchzuführen oder (v) die Sicherheit Ihrer Daten zu erhöhen. Für diese Zwecken werden eigene Cookies oder auch solche von Drittanbietern eingesetzt.

6.5 Unsere Websites nutzen Google Analytics bzw. Google Universal Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend "Google"), Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf unseren Websites aktiv. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Widerspruchsmöglichkeit:

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Websites vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Websites bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:   http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de . Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie diesen Link erneut klicken, um die Erfassung, Übermittlung und Verarbeitung Ihrer Daten durch Google Analytics weiterhin zu verhindern.

Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammen-geführt. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz bei Google Analytics finden Sie unter   http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter   https://www.google.de/intl/de/policies/ .

6.6 creditshelf nutzt Google Analytics ferner dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager unter dem folgenden Link http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de   deaktivieren.

creditshelf verwendet darüber hinaus das Online-Werbeprogramm Google AdWords, das von Google in den USA betrieben wird und im Rahmen dessen das Conversion-Tracking. Für diese Zwecke können Cookies eingesetzt werden. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Websites von creditshelf und ist das Cookie noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Website weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf Ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion- Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen Sie sich persönlich identifizieren lassen.

Widerspruchsmöglichkeit

Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über Ihren Internetbrowser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren (siehe Hinweise oben). Auf diese Weise werden Sie nicht in die Conversion-Tracking-Statistiken aufgenommen. Nähere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter   https://creditshelf.com/www.google.com/intl/de/policies/privacy/ .

6.7 Des Weiteren nutzen wir Cookies, um den von Ihnen genutzten Arbeitsplatzrechner beim nächsten Besuch von creditshelf wiederzuerkennen und etwa mit diesem vorgenommene Voreinstellungen von Funktionen von creditshelf bereitstellen zu können.

6.8 Unsere Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. „Cookies“, das sind Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die creditshelf eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an die creditshelf Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Die IP-Adresse des Nutzers wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass der Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Der Nutzer kann die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website voll umfänglich genutzt werden können.

Widerspruchsmöglichkeit

Wenn der Nutzer mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus seinem Besuch nicht einverstanden ist, dann kann dieser der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in dem Browser des Nutzers ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn der Nutzer seine Cookies löscht, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. erneut aktiviert werden muss.

7 Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter in unsere Website

Es kann vorkommen, dass innerhalb unseres Online-Angebots Inhalte Dritter, wie z.B. Videos von YouTube oder Grafiken von anderen Websites eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als “Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse oder andere personenbezogene Daten der Besucher unseres Online-Angebots verarbeiten. Denn ohne die IP-Adresse bzw. anderen personenbezogenen Daten, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Besuchers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse bzw. andere personenbezogene Daten lediglich zur Darbringung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse oder andere personenbezogene Daten z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Besucher unseres Online-Angebots darüber auf.

8 Auskunftsrecht, Ansprechpartner für Datenschutz

8.1 Nach dem BDSG haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

8.2 Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:


creditshelf GmbH

Mainzer Landstraße 33a

60329 Frankfurt am Main, Deutschland

Email: datenschutz@creditshelf.com

8.3 Verantwortliche Stelle im Sinne des BDSG ist die creditshelf GmbH, Mainzer Landstraße 33a, 60329 Frankfurt am Main, Deutschland.

9 Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden auf der Plattform verschlüsselt mittels der sogenannten SSL-Technologie über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Websites und sonstigen Systeme durch technische und organische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer personenbezogenen Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zu Ihrem Benutzerkonto auf der Plattform nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie das betreffende Endgerät gemeinsam mit anderen nutzen.